Shakira

Prozess gegen Pop-Sängerin Shakira wegen Steuerhinterziehung

Stand: 27.09.2022, 15:39 Uhr

Die kolumbianische Popsängerin Shakira muss sich einem Prozess wegen Steuerhinterziehung in Spanien stellen.

Die Staatsanwaltschaft in ihrer Wahlheimat wirft ihr vor, Steuern in Höhe von 14,5 Millionen Euro nicht gezahlt zu haben. Sie hat eine Haftstrafe von acht Jahren sowie eine Geldstrafe in Höhe von knapp 24 Millionen Euro gegen Shakira gefordert. Die Künstlerin hat wiederholt ihre Unschuld beteuert und sagt, dass alle Steuern gezahlt wurden. Wann der Prozess starten soll, ist unklar. Spanien ist auch gegen andere Stars wie die Fußballer Lionel Messi und Cristiano Ronaldo wegen Steuervorwürfen vorgegangen. Beide wurden schuldig gesprochen. Ihre Haftstrafen aber ausgesetzt, weil sie nicht vorbestraft waren.