Nigerianischer Kirchenführer glücklich über Kunst-Rückführung

Ein Besucher betrachtet Ahnenfiguren im Rautenstrauch-Joest Museum

Nigerianischer Kirchenführer glücklich über Kunst-Rückführung

Der katholische Erzbischof von Abuja in Nigeria hat sich erfreut über die geplante Rückführung der sogenannten Benin-Bronzen geäußert.

Erzbischof Ignatius Kaigama erklärte bei einem Besuch des Rautenstrauch-Joest-Museums in Köln, er begrüße es sehr, dass die Kunstobjekte von Deutschland an Nigeria zurückgegeben würden. Gleichzeitig habe er aber die Sorge, dass sie in Nigeria nicht ausreichend geschützt seien. Deswegen sollte die Rückgabe der Benin-Bronzen nicht übereilt stattfinden, damit die Objekte nicht verloren gingen. Der Erzbischof auf Nigeria sagte, es müssten Orte geschaffen werden, wo diese Bronzen sicher aufbewahrt und für die Öffentlichkeit erhalten werden.

Stand: 12.10.2021, 18:49