Kölner Dom für Lichtdesign-Preis 2019 nominiert

Eine Projektion der jahreszahl 1918 ist auf der Südfassade des Kölner Doms zu sehen. Eine Lichtprojektion erinnerte vom 26.09. bis zum 30.09.2018 an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

Kölner Dom für Lichtdesign-Preis 2019 nominiert

Der Kölner Dom ist für den Deutschen Lichtdesign-Preis 2019 nominiert - mit einer Aktion im vergangenen Herbst.

Im Rahmen der Domwallfahrt hatten Medienkünstler die Kathedrale an fünf Abenden mit Projektoren beleuchtet - um einen "Leuchtturm des Friedens" zu inszenieren. Dazu erklang das "Dona nobis pacem" aus der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. 150.000 Menschen verfolgten die Aktion in Köln live. Die Verleihung des Lichtdesign-Preises findet schon zum neunten Mal statt. Die Gewinner werden am 16. Mai bekanntgegeben.

Stand: 18.04.2019, 13:12