Klimaprotest: Schärfere Kontrollen im NRW-Landtag

Stand: 04.12.2022, 15:28 Uhr

Im NRW-Landtag in Düsseldorf werden Besucher jetzt auch nach Klebstoffen und anderen Flüssigkeiten durchsucht.

Hintergrund der verschärften Taschenkontrollen sind die Protestaktionen von Klimaschützern, wie der Gruppe "Letzte Generation", bei denen sich Aktivisten an Kunstwerke geklebt oder sie übergossen haben. Nach Angaben eines Landtagssprechers würden Besuchergruppen außerdem dauerhaft durch das Haus begleitet. Der Landtag in NRW ist eines der wenigen Landesparlamente mit eigener Kunstsammlung. Unter mehr als 800 Exponaten befinden sich hochkarätige Werke international renommierter Künstler.