Symbolgrafik Kulturnachrichten: Ein Megaphon und der Schriftzug #KULTURNACHRICHTEN

Klimaaktivisten kleben sich wieder an Bild

Stand: 26.08.2022, 15:12 Uhr

In Berlin ermittelt die Polizei gegen vier Klimaaktivisten, nach einer Protesaktion in der Gemäldegalerie.

Dort hatte sich gestern zwei Aktivistinnen an den Rahmen des Bildes "Ruhe auf der Flucht nach Ägypten" von Lucas Cranach dem Älteren geklebt. Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst. Die jungen Frauen hatten ein Plakat der Bewegung "Letzte Generation" dabei, auf ihren T-Shirts stand "Stoppt den fossilen Wahnsinn". Der Bereich wurde abgesperrt, Polizei war nach Museumsangaben vor Ort. Außerdem festgenommen wurden zwei Menschen, die die Aktion gefilmt haben sollen. Schon in mehreren Städten hatten sich Klimaaktivisten an Bilderrahmen geklebt. Kritik daran kam unter anderem von Deutschen Kulturrat.