Viele Veranstaltungen anlässlich der Jüdischen Kulturtage

Viele Veranstaltungen anlässlich der Jüdischen Kulturtage

In Düsseldorf sind die Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr eröffnet worden. Bis zum 14. April gibt es in insgesamt 15 Städten in Nordrhein-Westfalen mehr als 200 Veranstaltungen, Filmvorstellungen, Lesungen, Ausstellungen und Konzerte.

Der WDR präsentiert drei Veranstaltungen im Funkhaus in Köln, darunter eine Podiumsdiskussion zum Thema "Antisemitismus gestern und heute". Insgesamt rechnen die Veranstalter mit rund 50.000 Besuchern. Schirmherr der Jüdischen Kulturtage ist Ministerpräsident Armin Laschet.

Stand: 29.03.2019, 13:00