Akademie der Künste feiert Übergabe des GRIPS-Theater Archivs

Das GRIPS Theater in Berlin.

Akademie der Künste feiert Übergabe des GRIPS-Theater Archivs

Mit einer Feier hat die Akademie der Künste am Wochenende das Theater Archiv des Berliner GRIPS Theaters offiziell übernommen.

Das Archiv des 50 Jahre alten Kinder- und Jugendtheaters umfasst 230 Ordner, 25 Umzugskartons mit zahlreichen Szenenfotos, Plakaten und pädagogischen Materialien und Dokumenten von GRIPS-Produktionen aus dem vergangenen halben Jahrhundert. Es soll nun wissenschaftlich erschlossen und für die Nutzung durch eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Bei dem GRIPS Theater Archiv handelt es sich erstmals um den Bestand eines Kinder- und Jugendtheaters, das sich nun in der Obhut der Berliner Akademie der Künste befindet.

Stand: 28.04.2019, 16:55