Grimme-Preisverleihung wieder im August

Der Grimme-Preis

Grimme-Preisverleihung wieder im August

Wegen der Corona-Pandemie wird der Grimme-Preis auch in diesem Jahr erst im Spätsommer verliehen.

Das Grimme-Institut in Marl teilte mit, dass die Preis-Gala auf den 26. August verschoben wurde. Sie könne dann hoffentlich mit allen Preisträgerinnen und Preisträgern und mit Publikum stattfinden, hieß es. Auch im vergangenen Jahr hatte die Preisverleihung erst im August statt wie sonst im Frühjahr stattgefunden, 2020 hatte es pandemiebedingt gar keine Gala gegeben. Der undotierte Grimme-Preis, der in diesem Jahr zum 58. Mal vergeben wird, gilt als wichtigster deutscher Fernsehpreis.

Stand: 13.01.2022, 16:34