Clematis mit Anja Klein

Bundesgartenschau in Rostock offiziell abgesagt

Stand: 23.06.2022, 11:36 Uhr

Die Hansestadt Rostock hat die Bundesgartenschau für das Jahr 2025 offiziell abgesagt.

Die Rostocker Bürgerschaft folgte mit deutlicher Mehrheit der Empfehlung von Oberbürgermeister Madsen. Der parteilose Politiker hatte wiederholt erklärt, dass er die Schau nicht für realisierbar halte und begründete das unter anderem mit coronabedingten Verzögerungen und massiven Preissteigerungen durch den Ukraine-Krieg. Der Rostocker Bürgermeister sprach außerdem von Fehlern in der Planung seit 2018. Es ist die erste Absage in der 70-jährigen Geschichte der Bundesgartenschau.