Bund fördert Buchbranche mit 50 Millionen Euro

volles Bücherregal mit verschiedenen Büchern

Bund fördert Buchbranche mit 50 Millionen Euro

Die Buchbranche erhält weitere 50 Millionen Euro Unterstützung vom Bund.

Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, dem Fachmagazin "Börsenblatt". Kulturstaatsministerin Monika Grütters habe ihm diesen Betrag zugesagt. Jetzt gehe es darum, einfache Verteilungsmechanismen ohne aufwendige Antragsstellung festzulegen. Alexander Skipis zufolge zeichnet sich bei Buchhandlungen und Verlagen aufgrund des zweiten Lockdowns eine dramatische Lage ab. Die Existenz von Buchhandlungsunternehmen stehe auf dem Spiel.

Der Bund hatte Verlage und Buchhandlungen in der Pandemie bisher mit Fördermitteln von 20 Millionen Euro unterstützt.

Stand: 23.02.2021, 16:00