Wahlaufruf der Europäischen Filmschaffenden in Cannes

Offizielles Poster hängt am Eingang des Festival Palastes in Cannes

Wahlaufruf der Europäischen Filmschaffenden in Cannes

Über 500 Persönlichkeiten aus der Filmwelt haben einen Wahlaufruf zur kommenden Europawahl gestartet.

Sie unterschrieben ein Manifest, das in Cannes veröffentlicht wurde. Darin betonen sie die große Bedeutung der Europawahl sowohl für die Grundrechte als auch für die künstlerische Freiheit. Die Filmemacher finden, es sei ihre Pflicht, Europa gegen Extremismus und rückwärtsgewandtes Denken zu verteidigen. Außerdem wenden sie sich darin gegen jeden Versuch, die Bedeutung der Kultur herunterzuspielen - Kultur sei ein wesentlicher Eckpfeiler der Europäischen Union. Unterschrieben haben unter anderem Künstler wie Julie Delpy, Ralph Fiennes und Wim Wenders.

Stand: 22.05.2019, 15:26