Rheingau-Literaturpreis an Dörte Hansen

Dörte Hansen

Rheingau-Literaturpreis an Dörte Hansen

Die nordfriesische Schriftstellerin Dörte Hansen erhält den diesjährigen Rheingau-Literaturpreis.

Die Jury erklärte, Hansen habe mit ihrem Roman "Mittagsstunde" eine bewegende Reise in die verlorene Zeit geschrieben. Darin beschreibt sie die untergehende Kultur einer norddeutschen Dorfgemeinschaft. Die Jury lobte die Intensität, mit der Dörte Hansen Gerüche und Geräusche in der ländlichen Lebenswelt beschwört. Damit gelinge ihr das Kunststück, das Verschwinden dieser Lebenform sinnlich erfahrbar zu machen.

Der Rheingau-Literaturpreis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vergeben, er ist mit 11.111 Euro und 111 Flaschen Rheingau Riesling dotiert.

Dörte Hansen: Mittagsstunde

03:15 Min. Verfügbar bis 10.01.2020

Stand: 22.05.2019, 15:46