Lit.SPEZIAL

Das Café ohne Namen - mit Robert Seethaler

Wien 1966. Zwanzig Jahre nach Ende des Krieges hat sich die Stadt aus ihren Trümmern erhoben. Robert Simon pachtet eine Gastwirtschaft, eröffnet sein eigenes Café, und die Menschen aus dem Viertel kommen und bringen ihre Geschichten mit. ROBERT SEETHALER entwirft einen Reigen unvergesslicher Figuren – von René Wurm, dem „Ringer vom Heumarkt“, über den russischen Künstler arbeitslosen Mila. Mit DAS CAFÉ OHNE NAMEN beweist Seethaler wieder mal sein „Talent, Charaktere und Landschaften ganz ohne Geschwätz oder Schwerfälligkeit zu erzeugen in der für ihn so typisch entschlackten und schnörkellosen Sprache“ (FAZ).

Mod.: SHELLY KUPFERBERG

Das Café ohne Namen - mit Robert Seethaler, Köln, 19.10.2023

Datum: Donnerstag, 19.10.2023
Ort: Klaus-von-Bismarck-Saal (WDR Funkhaus)
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 21.00 Uhr
Karten:

Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 17–27 € | 13–23 € erm.
Preis an der Abendkasse 25–35 € | 21–31 € erm.

Ausverkauft

Download Kalenderdaten