Bernhard Schlink

lit.COLOGNE - Bernhard Schlink

Bernhard Schlink und das späte Leben

„Der Vorleser“ brachte ihm Weltruhm ein, seitdem sind seine hellsichtigen und klugen Romane stets Bestseller: Bernhard Schlink legt mit seinem neuen Buch Das späte Leben nun einen eindrücklichen Roman über das Loslassen und die Versöhnung mit der Endlichkeit vor. Er erzählt von Martin, sechsundsiebzig, der mit seiner jungen Familie ein glückliches und erfülltes Leben führt – bis er erfährt, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat. Durch die plötzliche Diagnose gerät sein Leben vollkommen aus den Fugen, und Martin sieht sich mit existenziellen Fragen konfrontiert: Was kann, was darf er seiner Familie mitgeben? Was bleibt ihnen als Geschenk, und was wird ihnen zur Last? Er muss lernen, loszulassen – um ihret- und um seinetwillen. Und er muss sich letzten Überraschungen und Herausforderungen stellen, die das späte Leben zu bieten hat.

Mod.: Gisela Steinhauer 

Hinweis: Tickets sind über die Website der lit.COLOGNE erhältlich.

Bernhard Schlink und das späte Leben , Köln, 14.03.2024

Datum: Donnerstag, 14.03.2024
Ort: Klaus-von-Bismarck-Saal (WDR Funkhaus)
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 21.00 Uhr
Download Kalenderdaten