Craig Finn und Marcus Wiebusch

lit.COLOGNE - Geschichten in Songs erzählen

Craig Finn (The Hold Steady) trifft Marcus Wiebusch (Kettcar)

Mehr als sechs Jahre sind vergangen, seit die Musikgruppe Kettcar mit „Ich vs. Wir“ ihr letztes und wichtigstes Album veröffentlicht hat. Für das Frühjahr haben die Hamburger eine Tour angekündigt. Womöglich steht ein neues Album ins Haus? Auf der lit.COLOGNE trifft Kettcar-Frontmann Marcus Wiebusch den von ihm verehrten Craig Finn, Sänger und Texter der US-Band The Hold Steady, „womöglich die beste Rockband der Welt“ (MTV). Finn brilliert auch als Solokünstler und hat mit seiner Musik einen „entwaffnenden Weg gefunden, Demut und Euphorie zu vereinen“ (New York Times). Beide Musiker wurden geboren, um Geschichten in Songs zu erzählen. Ihre Lyrics sind in Popsongs gegossene Literatur. Bei diesem transatlantischen Gipfeltreffen sprechen Finn und Wiebusch über ihre Kunst und den Prozess des Songwritings und Storytellings und greifen auch zur Gitarre, um einige Songs zu präsentieren.

Mod.: Christiane Falk 

Hinweis: Tickets sind über die Website der lit.COLOGNE erhältlich.

Geschichten in Songs erzählen. Craig Finn (The Hold Steady) trifft Marcus Wiebusch (Kettcar) , Köln, 12.03.2024

Datum: Dienstag, 12.03.2024
Ort: Klaus-von-Bismarck-Saal (WDR Funkhaus)
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 21.00 Uhr
Download Kalenderdaten