Filmszene aus "Töchter" nach dem Roman von Lucy Fricke. Unter dem Vorwand, zum Sterben in die Schweiz gebracht zu werden, trickst ein Vater (Josef Bierbichler) seine Tochter (Alexandra Maria Lara, l.) und ihrr Freundin Betty (Birgit Minichmayr) aus.

Service DVD und Streaming – Töchter

Nach dem Roman von Lucy Fricke "Töchter", eine Tragikomödie: Unter dem Vorwand, zum Sterben in die Schweiz gebracht zu werden, trickst ein Vater (Josef Bierbichler) seine Tochter (Alexandra Maria Lara) und deren beste Freundin Betty (Birgit Minichmayr) aus.

Töchter (2021)
Drehbuch: Lucy Fricke und Nana Neul
Regie: Nana Neul

Martha (Alexandra Maria Lara) ist verzweifelt. Zeit ihres Lebens war ihr Vater Kurt (Josef Bierbichler) abwesend und nun will er ausgerechnet von ihr in ein Schweizer Sterbehospiz gebracht werden. Er hat sonst niemanden mehr und Martha ist so fertig mit den Nerven, dass sie ihre beste Freundin Betty (Birgit Minichmayr) überredet, sich dafür ans Steuer zu setzen. Was Kurt den beiden nicht erzählt: Seine alte Liebe am Lago Maggiore lockt ihn mehr, als das Sterbehospiz. Aber für die Liebe wäre Martha nie mit ihm losgefahren. Eine phänomenale Tragikomödie mit Tiefgang und Dynamik, die fragt, wie die altern, die einst die "alternativen Lebensformen" erfanden.

Autorin: Anne Siegel

Redaktion: Jessica Eisermann

im Streaming bei Amazon, Apple TV, Magenta TV u.a. ab 4,99 Euro

Service DVD und Streaming ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 11.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service DVD und Streaming – Töchter

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 23.05.2022 05:51 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5


Download

Weitere Themen