Kameraperspektive

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Kameraperspektive

Beim Filmemachen ist die Kameraperspektive wichtig – also die Höhe und die Richtung, aus der die Kamera filmt. Denn die Kameraperspektive lenkt den Blick des Zuschauers. Dadurch kann ein Regisseur die Wirkung seiner Filmbilder steuern: Filmt er einen Darsteller zum Beispiel von unten, wirkt dieser groß und mächtig; von oben gefilmt sieht er kleiner und schwächer aus. Die häufigsten Kameraperspektiven sind die Normalsicht (also die Augenhöhe), die Untersicht (auch "Froschperspektive" genannt) und die Aufsicht ("Vogelperspektive").