Wer überzeugt vor der Kamera? – Casting & Protagonistensuche

Zwei Menschen stehen sich bei einem Casting gegenüber

Wer überzeugt vor der Kamera? – Casting & Protagonistensuche

Im Dokumentarfilm werden in der Regel keine Schauspieler gesucht. Hier sollen Menschen gezeigt werden, die ihre eigene Geschichte oder etwas aus ihrem Leben vorstellen. Dagegen ist im Spielfilm die Besetzung der Rollen – das sogenannte "Casting" – sehr wichtig, denn die Auswahl der Darsteller (und wie diese ihre Rolle spielen) entscheidet in vielen Fällen über den Erfolg eines Films.

Aber auch im Dokumentarfilm muss überlegt werden, welcher Mensch, welche Geschichte für ein Publikum interessant ist. Wer hat das "gewisse Etwas", damit die Zuschauer auch Lust haben, sich den Film anzuschauen? Dabei geht es nicht nur um Schönheit oder Sympathie – denn auch das Schräge oder Abgründige kann vor der Kamera interessant sein.

Um herauszufinden, ob jemand vor der Kamera gut wirkt, werden meistens Probeaufnahmen gemacht. Für einen Dokumentarfilm ist es zum Beispiel wichtig, dass die Protagonisten ganz natürlich bleiben und eben nicht anfangen etwas vorzuspielen, sobald die Kamera läuft.