Ednas Tag

Ednas Tag

Edna und ihre Schwester sind neu in der Klasse und erst seit kurzer Zeit in Deutschland. Mit ihrer Familie sind sie aus Bosnien geflüchtet. Mehr wissen auch die Mitschüler nicht. Ob sie sich vorstellen können, was in Edna vorgeht? Nicht wirklich. Ob sie es gern wissen wollen? Eigentlich nicht.

Edna sitzt mit ihrer Schwester ganz hinten im Klassenraum an einem Extratisch. Sie bearbeiten Deutsch-Übungsblätter - jede Stunde, jeden Tag. Deutsch zu lernen ist erst einmal das Wichtigste, denn ohne Deutschkenntnisse läuft in der Schule gar nichts. Manchmal vergisst die Klasse, dass da hinten noch jemand sitzt. Manchmal vergisst auch Edna, dass da noch eine Klasse ist. Aber immer öfter findet Edna eigene Wege, sich bemerkbar zu machen.

Credits

Titel: Ednas Tag
Land: Deutschland
Jahr: 2009
Länge: 20 Min.
Buch: Bernd Sahling
Regie: Bernd Sahling
Produzentin: Meike Martens
Produktion: Blinker Filmproduktion GmbH
Kamera: Bernd Sahling
Schnitt: Bernd Sahling
Ton: Miriam Michel, Erik Wittbusch
Tonschnitt: Ralf Ollertz
Mischung: Ralf Krause
Dramaturgische Beratung: Cornelia Klauss
Sender: WDR
Redaktion: Andrea Ernst, Joachim Lachmuth
Förderung: Filmstiftung NRW

Entstanden innerhalb der Projektinitiative dok you.