"Lazarus" am Theater Bielefeld

Die Darsteller Hille, Brucker und Gebert im Musical "Lazarus" am Theater Bielefeld

"Lazarus" am Theater Bielefeld

Von Stefan Keim

Das Theater Bielefeld zeigt das Musical "Lazarus" mit Songs von David Bowie. Intendant Michael Heicks inszeniert die Geschichte eines Mannes, den die Unsterblichkeit nicht glücklich macht.

"Lazarus" am Theater Bielefeld

WDR 4 Gut zu wissen 23.05.2019 02:36 Min. Verfügbar bis 22.05.2020 WDR 4

Download

Viele Jahrzehnte lebt er nun auf der Erde, der Außerirdische, der sich Thomas Newton nennt. Er lebt von Gin und Knuspersnacks. Seine luxuriöse Wohnung verlässt er nie. Newton scheint sich systematisch zugrunde richten zu wollen. Problem ist nur: Das klappt nicht, er ist unsterblich. David Bowie schrieb zusammen mit dem Autor Enda Walsh das Musical "Lazarus" kurz vor seinem Tod. Es ist so etwas wie sein Vermächtnis. Er selbst hat Thomas Newton früher gespielt, im Film "Der Mann, der vom Himmel fiel".

Wege aus der Einsamkeit

Nun erscheint Newton eine junge Frau. Sie weiß nicht, wer sie ist, aber sie kennt sein Leben besser als jeder andere. Sie verspricht, ein Raumschiff zu bauen, damit er zurück auf seinen Heimatplaneten kann. "Lazarus" ist ein ungewöhnliches Musical. Es spielt mit Themen und Figuren aus David Bowies Songs, erschafft einen ganz eigenen, stylischen, schillernden Kosmos. Auf der Bühne stehen zu Beginn eine Menge Betten in einer Reihe. Das sieht zunächst etwas karg aus. Aber durch tolle Videos, die auf die Wände projiziert werden, entstehen intensive, wechselnde Stimmungen. Und die Betten werden immer wieder anders angeordnet, einmal kreisen sie auf der Drehbühne wie ein gespenstisches Karussell.

Der erfahrene Musicaldarsteller Nikolaj Alexander Brucker ist Newton, kein Wiedergänger David Bowies, weder stimmlich noch optisch. Aber er füllt die Rolle mit glaubwürdiger Verzweiflung und gewaltiger Stimme. Es ist gut, dass Regisseur Michael Heicks nicht zu sehr an Bowies Biographie klebt. So wird das Stück auch für Besucher interessant, die nicht unbedingt Fans sind.

Termine
25. Mai 2019
1., 21. und 29. Juni 2019
13. Oktober 2019
10. November 2019
5. Dezember 2019
jeweils 19:30 Uhr

Adresse
Theater Bielefeld
Niederwall 27
33602 Bielefeld

Karten
Telefon: 0521 – 51 54 54
Der Vorverkauf für die zweite Jahreshälfte läuft schon wegen des hohen Andrangs.

Stand: 21.05.2019, 15:15