Tom Perrotta schickt eine Mutter auf erotische Entdeckungsreise

Collage des Romans "Mrs. Fletcher" von Tom Perrotta, mit einem Bild von WDR 2 Kritikerin Christine Westermann

Tom Perrotta schickt eine Mutter auf erotische Entdeckungsreise

Von Christine Westermann

  • Eine Frau krempelt ihr Leben um
  • Der Fernsehsender HBO hat das Buch zur Serie verfilmt
  • Ein amüsantes, schräges und spannendes Buch

Tom Perrotta - Mrs. Fletcher

WDR 2 Lesen 28.07.2019 03:44 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 WDR 2

Download

Worum geht es?

Das kann doch nicht alles gewesen sein, oder? Diese Frage stellt sich Mrs Fletcher mit 46 Jahren. Ihre Ehe ist gescheitert, ihr Sohn geht zum College und sie bleibt allein zurück. Also will sie ihr Leben umsortieren und vor allem auch ihr Sexleben, denn das könnte ruhig etwas aufregender sein.

Zunächst probiert sie es mit Tinder, aber dieses Wisch-und-Weg ist nicht so wirklich ihr Ding. Sie entdeckt Pornos, verliebt sich in eine deutlich jüngere Arbeitskollegin und datet einen Mann, der vom Alter her ihr Sohn sein kann. Mrs Fletcher probiert sich also aus.

Die Bewertung

Dieses Buch macht Spaß. Es ist amüsant, fröhlich, spannend und an einigen Stellen auch ein bisschen melancholisch. Und auch wenn es hier um sexuelle Erfahrungen und Wünsche geht, ist dieses Buch doch weit weg davon, ein Erotikroman oder auch ein Pornoheftchen zu sein.

Christine Westermann vor einem Bücherregal

WDR 2 Literaturkritikerin Christine Westermann

Denn in diesem Roman geht es um mehr: Es geht um Sex und Liebe, aber auch um alles, was es dazwischen noch so gibt. Und der Autor Tom Perrotta anhand einer mitreißenden und unterhaltenden Hauptfigur.

Dass der amerikanische Fernsehsender HBO aus der Geschichte eine Serie gedreht hat, wundert nicht, denn das Buch ist wie fürs Fernsehen geschrieben - mit jeder Menge Cliffhangern und einem passenden und auch fantastischem Schluss.

Für wen ist dieses Buch?

Für alle, die nicht immer schwerwiegende und bedeutsame Literatur brauchen, sondern sich auch gerne einfach mal unterhalten lassen mögen.

Über den Autor

Tom Perrotta lebt in der Nähe von Boston. Seine Romane sind schon mehrfach verfilmt worden, darunter auch sein Roman "Little Children". Für das Drehbuch zum Film war 2007 sogar für den Oscar nominiert.

Tom Perrota
Mrs Fletcher
Aus dem Amerikanischen von Johann Christoph
416 Seiten
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-28175-1 
Preis: 22 Euro

Stand: 28.07.2019, 00:00