"Long Bright River" von Liz Moore

"Long Bright River" von Liz Moore, Buchcover

"Long Bright River" von Liz Moore

Sonntag ist ab jetzt immer der Tag für neues Lesefutter bei WDR 4. Elke Heidenreich besucht Heike Knispel in ihrer Sendung und bringt jeden Sonntag ein besonderes Buch mit. Dünne Bücher, dicke Bücher, lustige, traurige, spannende und vor allem solche, die Sie gar nicht mehr aus der Hand legen werden. Jeden Sonntag ab 10 Uhr bei uns, bei WDR 4.

"Long Bright River" von Liz Moore

WDR 4 Bücher 31.05.2020 02:57 Min. Verfügbar bis 31.05.2021 WDR 4

Download

Das ist ein spannender Roman um zwei Schwestern, die früh ihre Eltern verloren haben, bei der lieblosen Großmutter aufwachsen und sich eng aneinanderklammern – und sich mehr und mehr verlieren.

Wir sind in einem Kaff an der amerikanischen Ostküste, Arbeitergegend, Armut, Drogen, Verfall, Kriminalität, und während Kacey in dieses Drogenmilieu immer mehr abrutscht, wird Mickey Polizistin, bestimmt nicht zuletzt, um aus dem Streifenwagen immer ein Auge auf ihre Schwester zu haben – zumal jetzt, wo ein Serienmörder im Prostituiertenmilieu zuschlägt.

Das Buch ist herzzereißend anrührend und zugleich sehr spannend, es mischt Familiengeschichte und Thriller perfekt, und man merkt, dass die 1983 geborene Autorin auch Musikerin ist – ihre Sprache hat einen unwiderstehlichen Rhythmus. Das Buch handelt nicht nur von diesen beiden Schwestern, die sich verloren haben. Es handelt von einer ganzen verlorenen Generation an den runtergekommenen Rändern der USA.

Long Bright River
Autorin: Liz Moore
Verlag: Beck

Stand: 31.05.2020, 00:00