"Geiseln" von Nina Bouraoui

Cover: "Geiseln" von Nina Bouraoui

"Geiseln" von Nina Bouraoui

Von Elke Heidenreich

Eine Frau nimmt plötzlich ihren Vorgesetzten als Geisel.

"Geiseln" von Nina Bouraoui

WDR 4 Bücher 05.12.2021 03:46 Min. Verfügbar bis 05.12.2022 WDR 4 Von Elke Heidenreich


Download

Es geschieht ihm nichts, außer, dass er Todesangst hat. Aber warum tut sie das? Und warum heißt das Buch "Geiseln" in der Mehrzahl? Weil es um all die geht, die Geiseln eines ungeliebten Schicksals sind oder der Willkür solcher Vorgesetzter ausgesetzt. Spannend und ergreifend!

"Geiseln" von Nina Bouraoui

Nina Bouraoui
Elster Verlag
122 Seiten
19 Euro

Stand: 25.11.2021, 12:28