"Der steinerne Engel" von Margaret Laurence

"Der steinerne Engel" von Margaret Laurence

Von Elke Heidenreich

"Der steinerne Engel" ist ein Roman der kanadischen Autorin Margaret Laurence, und es ist die Geschichte einer ziemlich ruppigen alten Frau.

Sie heißt Hagar Shipley, ist über 90 Jahre alt und wohnt bei ihrem Sohn Marvin, den sie für einen Trottel und seiner Frau Doris, die sie für eine dämliche Trutsche hält, in ihrem ehemaligen Haus. Das hat sie den beiden zwar überschrieben, sie pocht aber immer noch störrisch und bockig darauf, dass das ihr Haus sei und sie darin tun und lassen könne, was sie wolle.

Kann sie aber eben nicht mehr, und sie müsste im Grunde dringend in ein Pflegeheim. Wir lachen und leiden vergnügt mit dieser bockigen alten Frau, deren Lebenswille uns sehr imponiert!

Der steinerne Engel

Autorin: Margaret Laurence
Eisele Verlag, 350 Seiten
22 Euro
aus dem kanadischen Englisch von Monika Baark

WDR 4: Mehr Buchtipps von Elke Heidenreich

Stand: 15.10.2020, 10:07