Sommerlektüre mit Elke Heidenreich

Montage der fünf Buchcover "Denn es will Abend werden", "Was das Leben kostet", "Der Klavierschüler", "Maschinen wie ich" und "Genau richtig"

Sommerlektüre mit Elke Heidenreich

Der Sommer mit seinen vielen Möglichkeiten ist da: Radfahren, auf dem Balkon liegen, Eis essen, ins Schwimmbad gehen. Die Sommerlaune wird aber noch größer mit einem guten Buch. Und damit es sicher auch eines ist, was Spaß macht, haben wir ja unsere Elke Heidenreich. Sie liest sozusagen alles und sucht dann die besten Bücher für WDR 4 aus.

Elke Heidenreich im WDR 4-Studio

Elke Heidenreich im WDR 4-Studio

Dieses Mal hat Elke Heidenreich ganz besondere Bücher mitgebracht. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden oder Sie nehmen gleich alle, dann reicht es auch für den ganzen Sommer!

"Denn es will Abend werden" von Anna Enquist

Buchcover "Denn es will Abend werden" von Anna Enquist

Vier Jahre vor diesem Buch erschien der Roman "Streichquartett" der niederländischen Autorin. Dieses Buch schließt nun daran an, ohne dass man das erste kennen muss. In "Streichquartett" wurden vier musizierende Freunde Opfer eines brutalen Überfalls. In "Denn es will Abend werden" treffen wir die vier wieder und erfahren, was diese Katastrophe mit ihrem Leben, ihrer Musik, ihren Ehen, ihrer Zukunft, ihrer Freundschaft gemacht hat. Ob alles je wieder "gut" werden kann? Ebenso spannend wie einfühlsam.

"Denn es will Abend werden" von Anna Enquist

WDR 4 Bücher 28.06.2019 03:10 Min. Verfügbar bis 27.06.2020 WDR 4

Download

Denn es will Abend werden
Autorin: Anna Enquist
Verlag: Luchterhand

"Der Klavierschüler" von Lea Singer

Buchcover "Der Klavierspieler" von Lea Singer

Der weltberühmte Pianist Vladimir Horowitz hatte eine große Liebe zu einem jungen Schweizer, anfangs sein Schüler, dann heimlich sein Geliebter, denn Homosexualität, noch dazu eines so berühmten Mannes, durfte in den 1930er Jahren nicht offen gelebt werden. Die Geschichte ist wahr, Lea Singer hat die Briefe von Horowitz an Nico Kaufmann einsehen können und erzählt nun als Roman diese unmögliche Liebe aus der Sicht des Schweizers, Jahrzehnte später – zart, dezent, sehr bewegend.

"Der Klavierschüler" von Lea Singer

WDR 4 Bücher 28.06.2019 03:11 Min. Verfügbar bis 27.06.2020 WDR 4

Download

Der Klavierschüler
Autorin: Lea Singer
Verlag: Kampa

"Was das Leben kostet" von Deborah Levy

Buchcover "Was das Leben kostet" von Deborah Levy

Deborah Levy ist eine britische Autorin, die hier von sich selbst erzählt: Als sie um die 50 ist, zerbricht ihre Ehe, die Tochter zieht fort, die Mutter stirbt – nichts ist mehr wie zuvor und sie muss ihr ganzes Leben neu zusammen setzen und überlegen, wie sie ihm einen Wert und eine Zukunft gibt. Ein sehr realistisches Buch über ein neues Leben, ohne Jammertöne und von großer Kraft trotz aller Kümmernisse, Niederlagen, aber auch: mit guten Neuanfängen.

"Was das Leben kostet" von Deborah Levy

WDR 4 Bücher 28.06.2019 02:36 Min. Verfügbar bis 27.06.2020 WDR 4

Download

Was das Leben kostet
Autorin: Deborah Levy
Verlag: Hoffmann und Campe

"Maschinen wie ich" von Ian McEwan

Buchcover "Maschinen wie ich" von Ian McEwan

Wir sind in den 1980er Jahren. Charlie kauft sich von einer Erbschaft Adam, einen Roboter, der von einem echten Menschen nicht zu unterscheiden ist. Das geht so weit, dass nicht nur Charlie sich in Miranda verliebt, sondern Adam auch. Und es geht noch weiter, denn in Mirandas Vergangenheit gibt es dunkle Flecken, und Adam, die künstliche Intelligenz, urteilt darüber moralischer und schärfer als Charlie, der schon mal was unter den Teppich kehren kann. Kann das gut gehen? Kann es nicht. Sehr amüsant, spannend und eine schöne Zukunftsvision – wer sitzt da irgendwann mit uns am Tisch?

"Maschinen wie ich" von Ian McEwan und "Genau richtig" von Jostein Gaarder

WDR 4 Bücher 28.06.2019 03:15 Min. Verfügbar bis 27.06.2020 WDR 4

Download

Maschinen wie ich
Autor: Ian McEwan
Verlag: Diogenes

"Genau richtig" von Jostein Gaarder

Buchcover "Genau richtig" von Jostein Gaarder

Ein kleines Buch über die ganz großen Fragen von Leben und Tod – hier gestellt von Jostein Gaarder, dem Philosophen des Weltbestellers "Sofies Welt". Wie verhält man sich, wenn man eine eindeutige ärztliche Diagnose bekommen hat? In Alberts Fall sehr wankelmütig und am Ende: ganz überraschend. Ein leises Buch darüber, welche Kraft aus Katastrophen und auch aus Liebe erwächst.

Genau richtig
Autor: Jostein Gaarder
Verlag: Hanser

Stand: 27.06.2019, 11:34