Sandra da Vina - Hundert Meter Luftpolsterfolie

Cover von Sandra da Vina: Hundert Meter Luftpostfolie

WDR 2 Lesen

Sandra da Vina - Hundert Meter Luftpolsterfolie

Von Thomas Koch

Selbstironie und Witz - und spürbare Einflüsse aus der Poetry Slam-Szene, das zeichnet die Kurzgeschichten von Sandra da Vina aus. Die junge Essener Autorin hat eine Menge Überraschungen auf Lager, so WDR 2 Buchrezensent Thomas Koch.

Sandra da Vina - Hundert Meter Luftpolsterfolie

WDR 2 Bücher | 29.01.2017 | 03:46 Min.

Download

Sandra da Vinas Kurzgeschichten sind ironisch und auch lustig – aber das heißt nicht, dass sie flach und oberflächlich schreibt. Das Besondere: Sie schreibt immer über sich - und da geht es um Familie, Freundschaften, Liebe, Trennung, Orientierungslosigkeit, Sinnhaftigkeit im Leben... also um große Fragen und Themen, die einen - speziell, wenn man so Mitte 20 ist - sehr beschäftigen. Und sie scheitert so gut wie immer in ihren Geschichten, bleibt aber dank ihres gnadenlosen Humors und ihrer absurden Ironie immer heil dabei, behält den Kopf oben, verzweifelt nicht. Und so ist der Humor von Sandra da Vina nie ein platter Witz, sondern die Überlebensstrategie, um mit Schmerzen und Niederlagen im Leben klar zu kommen. Klingt zum Beispiel so: "Das wird schon wieder", versucht mein IKEA-Regal mich aufzubauen!

Einflüsse aus der Poetry Slam-Szene

Thomas Koch

WDR 2 Buchrezensent Thomas Koch

Die Autorin kommt aus der Poetry Slam-Szene, und das ist auch spürbar - im besten Sinne, denn diese Szene bringt seit Jahren Autoren und Autorinnen hervor, die großartige Texte liefern, die toll schreiben können. Aus meiner Sicht ist da  mittlerweile ein Literaturgenre entstanden, das - so finde ich zumindest – viel mehr Aufmerksamkeit verdient. Poetry Slam liefert vielleicht den besten Einblick in das Lebensgefühl der jungen Generation, und Sandra da Vina ist ein tolles Beispiel dafür – und es macht zudem noch sehr viel Spaß!

Auf Comedy- und Kabarettbühnen unterwegs

Sandra da Vina wurde 1989 in Münster geboren, sie lebt in Essen, wo sie Medienwissenschaften studiert und journalistisch gearbeitet hat. Parallel entdeckte sie die Poetry Slam-Szene. 2014 war sie NRW-Meisterin in diesem Dichterwettstreit. "Hundert Meter Luftpolsterfolie" ist ihr zweites Buch. Lesen lohnt sich, die Frau kann wirklich gut schreiben. Oder mal gucken, wann Sandra Da Vina  live zu erleben ist. Mittlerweile ist sie viel auf Comedy- und Kabarettbühnen im Land unterwegs.

Sandra da Vina
100 Meter Luftpostfolie
Lektora-Verlag
ISBN: 978-3-95461-085-3
Preis: 12 Euro

Stand: 29.01.2017, 10:43