Krimi-Doppel aus Kanada von Louise Penny

WDR 4 Buchtipp: "Das Dorf in den roten Wäldern" und "Hinter den drei Kiefern" von Louise Penny, Buchcover

Krimi-Doppel aus Kanada von Louise Penny

Von Cathrin Brackmann

Louise Penny ist mit weltweit über sechs Millionen verkauften Büchern die erfolgreichste Krimiautorin Kanadas. Auch die deutschen Krimifans können die Fälle von Inspektor Armand Gamache in dem kleinen Örtchen Three Pines mitten in den kanadischen Wälderrn verfolgen.

Jetzt gibt es die Möglichkeit, den Inspektor noch einmal ganz neu kennenzulernen. Denn der erste Fall von Armand Gamache ist gerade in einer Neuauflage unter dem Titel "Das Dorf in den roten Wäldern" erschienen. Ursprünglich wurde das Buch unter dem Titel "Denn alle tragen Schuld" veröffentlicht.

Krimi-Doppel aus Kanada von Louise Penny

WDR 4 Bücher 12.03.2019 02:23 Min. WDR 4

Download

Das Dorf in den roten Wäldern

Three Pines ist ein kleines Dorf mitten in den kanadischen Wäldern, nur eine Stunde von Montreal entfernt. Hier kennt jeder jeden, es gibt alles, was man braucht und man kann sich noch auf seine Nachbarn verlassen. Doch diese Idylle ist vorbei, als am Sonntag vor Thanksgiving die Leiche der pensionierten Lehrerin Jane Neal gefunden wird. Sie wurde durch den Pfeil einer Armbrust getötet. Doch wer würde die allseits beliebte und freundliche Jane töten? Armand Gamache, Chef der Mordkommission von Montreal, nimmt die Ermittlungen auf und findet weit mehr heraus über Three Pines und dessen Bewohner, als die idyllische Fassade erahnen lässt.

Der erste Fall von Armand Gamache und dessen erste Begegnung mit Three Pines und seinen Bewohnern ist ein entspannter Krimi ohne brutales Blutvergießen, aber mit sozialen und mentalen Abgründen, der Lust macht auf mehr, sowohl von diesem Ermittler, als auch von diesen freundlich schrulligen Bewohnern von Three Pines.

Allen, die schon Fans dieser Krimireihe sind, die also den ersten Fall schon kennen, sei der aktuelle Fall "Hinter den drei Kiefern" empfohlen.

Hinter den drei Kiefern

Am Morgen nach Halloween seht mitten in Three Pines stumm und bewegungslos eine düster verkleidete Gestalt. Niemand kennt sie oder weiß, was sie will. Auch Armand Gamache, der in Three Pines ein Ferienhaus hat, kann sie zu keinem Gespräch bewegen. Doch als dann kurz darauf die Leiche der unbekannten Gestalt gefunden wird, muss Gamache eingreifen und wird in den größten und riskantesten Fall seiner Karriere verwickelt.

Die "Gamache-Krimis" sind gute Krimi-Unterhaltung, zwar ohne nervenzerfetzende Spannung, aber immer mit einer guten Geschichte und raffinierten Twists. Unbedingt empfehlenswert!


Das Dorf in den roten Wäldern
(Der erste Fall für Gamache)
Autorin: Louise Penny
Verlag: Kampa
400 Seiten
16,90 €

Hinter den drei Kiefern
Autorin: Louise Penny
Verlag: Kampa
496 Seiten
16,90 €

Stand: 12.03.2019, 00:00