lit.Cologne: Brandauer liest Dostojewski im Dom

Das Programmheft der 18. LitCologne

lit.Cologne: Brandauer liest Dostojewski im Dom

Von Susanne Fritz

  • Viele prominente Schriftsteller
  • Schauspieler lesen für Kinder
  • Deutscher Hörbuchpreis und Literaturmarathon
  • Viele verschiedene Genre und Musik

Schon die Eröffnung der lit.Cologne im Kölner Dom ist ein Highlight. Die Veranstalter haben Klaus Maria Brandauer für eine Lesung aus "Der Großinquisitor" von Fjodor Dostojewski engagiert. Der Schauspieler liest im Altarraum aus dem kirchenkritischen Text.

Viele prominente Schriftsteller

Daneben kommen bekannte Schriftsteller wie der amerikanische Pulitzer-Preisträger Michael Chabon und die britische Krimi-Autorin Minette Walters. Aber auch viele populäre deutsche Schriftsteller, wie Bernhard Schlink, Richard David Precht, Rachel Joyce oder die Schriftstellerin Felicitas Hoppe sind dabei.

Schauspieler lesen für Kinder

Das Plakat der 18. LitCologne

Das Plakat der 18. lit.Cologne

Außerdem gibt es mehr als 90 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche mit bekannten Schauspielern als Vorleser. Zur lit.kid.Cologne kommt unter anderem der Schauspieler Joachim Krol. Er liest auf dem Literaturschiff aus Rudyard Kiplings "Dschungelbüchern". Die Kölner Komikerin und Schriftstellerin Cordula Stratmann liest in diesem Jahr aus dem Buch "Wunder" von Racel Palacio, das 2014 den Jugendliteraturpreis bekommen hat.

Deutscher Hörbuchpreis und Literaturmarathon

Besucher des Literaturmarathons

Besucher des Literaturmarathons

Auch in diesem Jahr wird im Rahmen der lit.Cologne wieder der Deutsche Hörbuchpreis verliehen. Und es findet der Literaturmarathon statt. Dabei wird im WDR-Funkhaus eine ganze Nacht aus beliebten literarischen Werken vorgelesen.

Viele verschiedene Genres und Musik

Die lit.Cologne will auch dieses Mal wieder einen Mix aus verschiedenen Literatur-Genres bieten. So stehen unter anderem Fußballlesungen im Programm. Iris Berben und Anke Engelke stellen zudem bei einer Lesung das Komische in der Literatur vor. Der österreichische Regiesseur Michael Haneke spricht über das Schreiben, das Drehen und seine Film-Ideen. Außerdem bieten Peter Maffay und Chilly Gonzales ihre Lyrics dar. Der Kartenverkauf der lit.Cologne (06.03.2018 bis zum 17.03.2018) beginnt am Nikolaustag (06.12.2017).

Stand: 05.12.2017, 16:18