Huw Lewis-Jones ist "Verrückt nach Karten"

Cover "Verrückt nach Karten" von Huw Lewis-Jones, WDR 2 Buchkritiker Denis Scheck

Huw Lewis-Jones ist "Verrückt nach Karten"

Von Denis Scheck

  • Geschichten von Büchern und Karten
  • Eine Reise in fremde Welten vom Lesesessel aus
  • Ein schönes Buch voller Wissen über Landkarten

Huw Lewis-Jones - Verrückt nach Karten

WDR 2 Lesen 18.08.2019 04:18 Min. Verfügbar bis 17.08.2020 WDR 2

Download

Worum geht es?

Welche Bedeutung haben Landkarten eigentlich für die Literatur? Diese Frage kreist über dem Buch "Verrückt nach Karten" von Huw Lewis-Jones. Die Literatur ist voller fiktiver Landkarten, und nicht selten waren die Karten sogar schon vor den Geschichten da.

Der Autor J.R.R. Tolkien hat seine Karte für Mittelerde zum Beispiel erstellt, bevor er sein Fantasie-Epos "Herr der Ringe" schrieb. Ebenso Robert Louis Stevenson: Er entwickelte eine Karte zur Unterhaltung seiner Kinder und am Ende ist daraus "Die Schatzinsel" entstanden.

In diesem Buch geht es um das Zusammenspiel von Literatur und Landkarten. Es gibt Texte über die Entstehung von fiktiven Landkarten, es geht um ihre Bedeutung und auch darum, wie man sie zu lesen hat.

Huw Lewis-Jones ist promovierter Historiker. Er forscht zu den Themen Entdeckungsgeschichte, Literatur, Fotografie und Umwelt. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, die in über 15 Sprachen übersetzt wurden. Wenn er nicht schreibt, begibt er sich gerne auf Expeditionen.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Dieses Buch ist einfach schön. Es ist schön anzuschauen, weil die Karten gut dargestellt sind, und es ist sehr informativ. Denn hier steckt wirklich viel Wissen drin. Huw Lewis-Jones hat nicht alles selbst recherchiert, sondern er hat sich für dieses Buch Gastautoren eingeladen.

Es gibt zum Beispiel einen Beitrag von David Mitchell, der den "Wolkenatlas" geschrieben hat oder einen des Künstlers Daniel Reeve, der die Karten für die "Herr der Ringe"-Filme, den "Hobbit" und auch für "Narnia" entwickelt hat.

Ein ganz tolles Buch!

Für wen ist das Buch?

Für Menschen, die sich für Landkarten begeistern können und die anhand von Karten Fernweh verspüren, die Lust haben, in die Entstehungsgeschichte dieser fiktiven Karten einzutauchen.

Das Buch auf einen Blick:

Huw Lewis-Jones (Hrsg)
Verrückt nach Karten
256 Seiten
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft
ISBN: 978-3806239317
Preis: 34 Euro

Stand: 18.08.2019, 00:00