JB Lawless' spannender Krimi für Agatha-Christie-Fans

Cover "JB Lawless - Tod in der Bibliothek"

JB Lawless' spannender Krimi für Agatha-Christie-Fans

  • Ein Pfarrer wird in einem irischen Herrenhaus ermordet
  • Verdächtigt werden die Bewohner und ihre Angestellten
  • Ein spannender Krimi mit feinem Humor

JB Lawless - Tod in der Bibliothek

WDR 2 Lesen 07.11.2019 02:42 Min. Verfügbar bis 06.11.2020 WDR 2

Download

Worum geht es?

Detective Inspector St John Strafford wird im Winter 1957 an einen Tatort auf dem Land beordert. Ein katholischer Pfarrer wurde tot in der Bibliothek eines Herrenhauses aufgefunden. Der Herr des Hauses, der protestantische Colonel Osborne, geht davon aus, dass ein Einbrecher ihn umgebracht hat.

Doch der Detective entdeckt keinerlei Spuren, die auf einen Einbruch hindeuten. Für ihn ist damit klar, dass der Täter zur Familie gehören muss und wahrscheinlich immer noch im Hause ist.

Auch wenn der verdächtige Personenkreis klein ist, gestalten sich die Ermittlungen doch eher schwierig. Dies hat unter anderem mit dem Erzbischof zu tun, der gerade in seinem Sommerhaus residiert und mit allen Mitteln verhindern will, dass die Wahrheit über den Pfarrer ans Licht kommt.

JB Lawless ist das Pseudonym eines bekannten Autors, der unerkannt bleiben will.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

"Tod in der Bibliothek" startet als ganz klassischer Krimi - mit der Leiche eines Pfarrers. Doch im Laufe der Geschichte tun sich weitere Abgründe auf, die es zum Teil wirklich in sich haben und dafür sorgen, dass dieses Buch nichts für Zartbesaitete ist.

Wer sich davon allerdings nicht abschrecken lässt und auch mit blutigen Beschreibungen gut klarkommt, erlebt hier einen spannenden Krimi, der aufgrund der vielen Landschaftsbeschreibungen auch sehr atmosphärisch ist.

Die Figuren sind überzeugend ausgearbeitet und kommen allesamt sehr glaubhaft rüber, so dass man sich nach Beenden dieses Buchs direkt auf den nächsten Fall von Detective Strafford freut.

Für wen ist das Buch?

Dieses Buch richtet sich an Leser, die klassische und auch englische Krimis mögen. Kurz gesagt: Es ist ein Buch für die Fans von Agatha Christie.

Das Buch auf einem Blick:

JB Lawless
Tod in der Bibliothek
368 Seiten
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Übersetzung: Elke Link
ISBN: 978-3462052480
10 Euro

Stand: 08.11.2019, 00:00