Tom Franklin - Krumme Type, krumme Type

Cover des Krimis "Krumme Typen, krumme Type" von Tom Franklin.

WDR 2 Krimitipp

Tom Franklin - Krumme Type, krumme Type

Von Udo Feist

Ein schikanierter Außenseiter, zwei verschwundene Mädchen und eine alte tragische Geschichte: Ein großer Südstaatenroman mit einer starke Story, die einen enormem Sog entwickelt.

Tom Franklin - Krumme Type, krumme Type

WDR 2 Lesen 18.12.2018 02:38 Min. WDR 2

Download

Ein Kaff in Mississippi: Larry Ott, genannt "Scary Larry", ist ein Ausgestoßener. Larry soll schuld am Tod einer Jugendlichen sein; seither wird er gemieden und drangsaliert. Nachts demolieren ihm betrunkene Rednecks das Auto oder nieten seinen Briefkasten um. Und immer wieder stattet ihm der Sheriff einen Besuch ab. Dann verschwindet erneut ein Mädchen. Kurz darauf steht ein Mann mit Monstermaske und Pistole bei Larry im Haus und drückt ab. 

Angeschossen im Koma

Dass Scary Larry eher bedauernswertes Opfer als ein gefährlicher Killer ist, ist schnell klar. Die Leute haben ihn zum Sündenbock abgestempelt, weil er ohnehin seltsam und wehrlos war. Jetzt liegt er angeschossen im Koma, und der gleichalte Constable Silas Jones, genannt "32", nach der Nummer auf dem Baseball-Trikot, das er als erfolgreicher jugendlicher Spieler trug, sucht den Schützen. Die Spuren beginnen sich mit dem Fall des jüngst verschwundenen Mädchens zu vermischen. Silas ist schwarz und Scary Larry weiß. Aber sie verbindet eine alte tragische Geschichte, die bei den Ermittlungen langsam sichtbar wird. Autor Tom Franklin verbindet dazu geschickt die Gegenwart mit Erinnerungen und Rückblenden zu einem fesselnden Erzählstrom. 

Starke Story mit enormem Sog

Im Hintergrund stehen bornierte Dummheit und Gemeinheit einer bis heute rassistisischen Gesellschaft und die bloß spärlichen Möglichkeiten des Einzelnen, dem zu entkommen. So ist "Krumme Type, krumme Type" packendes Südstaaten-Epos und großartiger Kriminalroman zugleich, faszinierend und voller Beobachtungen, die tief in den Bann ziehen. Die Spannung steigt zum Schluss ins Unerträgliche, weil unklar ist, ob die tragische Geschichte nun vollends ins Drama kippt oder es doch noch einen Ausweg gibt. Das sind 400 herausragend gut geschriebene Seiten mit wirklich starker Story und einem enormen Sog. "Krumme Type, krumme Type" ist definitiv ein Buch, für das man sich Zeit am Stück nehmen sollte. Es lohnt sich. Allergrößte Empfehlung.

Tom Franklin
Krumme Type, krumme Type
Verlag: Pulp Master
ISBN: 978-3927734999
15,80 Euro

Stand: 17.12.2018, 00:00