Emilia Bernhard schreibt unblutigen Wohlfühlkrimi

Cover "Emilia Bernhard - Tote trinken keinen Rosé"

Emilia Bernhard schreibt unblutigen Wohlfühlkrimi

  • Der Banker Edgar Bowen ertrinkt in seiner Suppe
  • Seine ehemalige Geliebte nimmt die Ermittlungen auf
  • Ein amüsanter Krimi mit Paris-Feeling

Emilia Bernhard - Tote trinken keinen Rosé

WDR 2 Lesen 06.03.2020 02:55 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR 2

Download

Worum geht es?

Die Amerikanerin Rachel Lewis ist als junge Frau nach Paris gezogen, um eine erfolgreiche Dichterin zu werden. Der Erfolg blieb jedoch zunächst aus und sie hat sich vor allem mit Gelegenheitsjos über Wasser gehalten. Irgendwann hat sie den Bankier Alan kennengelernt und ihn geheiratet.

Als Rachel jetzt erfährt, dass ihr alter Freund Edgar verstorben ist, ist sie schockiert. Edgar war ihr erster Geliebter und hat ihr den Zauber von Paris gezeigt. Und jetzt ist er tot? Einfach gestorben? Rachel kann dies nicht glauben, vor allem, als sie von den Umständen seines Todes erfährt.

Edgar soll beim Essen einer Suppe einen Herzinfarkt bekommen haben und dann in dieser ertrunken sein. Neben seinem Teller stand ein Glas Rosé und das, obwohl Edgar Rosé verabscheute. Für Rachel passen diese Details nicht zusammen. Gemeinsam mit einer Freundin nimmt sie die Ermittlungen auf.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Die Autorin Emilia Bernhard hat mit "Tote trinken keinen Rosé" einen wundervollen Wohlfühlkrimi geschrieben. Die Hauptfigur Rachel und ihre Freundin Magda sind zwei sehr liebenswerte Figuren, denen man als Leser gerne durch die Geschichte folgt.

Statt auf viel Blut setzt Emilia Bernhard in ihrem Krimi auf Witz und Atmosphäre. Rachel und Magda tauschen ihre Ermittlungsergebnisse stets in einem der zahlreichen Pariser Cafés aus, so dass man als Leser hier den vollen Frankreich- und Paris-Charme zu spüren bekommt. 

Ein unaufgeregtes und trotzdem fesselndes Buch, das sehr amüsiert.

Für wen ist das Buch?

Für Leser, die gerne unterhaltsame Krimis lesen, sympathische Hauptfiguren und Frankreich mögen.

Das Buch auf einen Blick:

Emilia Bernhard
Tote trinken keinen Rosé
352 Seiten
Verlag: Hoffmann und Campe
Übersetzung: Giovanni und Ditte Bandini
ISBN: 978-3-455-00848-7
16,90

Stand: 06.03.2020, 00:00