"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" von Stefan Nink

"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" von Stefan Nink, Buchcover

"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" von Stefan Nink

Von Stefan Keim

Thomas Treffinger muss links fahren. Er ist das nicht gewöhnt, denn normalerweise gehen seine Bustouren zu Weinfesten und Weihnachtsmärkten in Deutschland. Nun bietet sein Chef Auslandsreisen an. Die erste geht nach Irland. Doch bald ist der Linksverkehr Treffingers geringstes Problem. Denn an den Stationen der Reiseroute häufen sich seltsame Todesfälle.

"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" von Stefan Nin

WDR 4 Bücher 06.08.2019 02:20 Min. Verfügbar bis 05.08.2020 WDR 4

Download

"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" ist eine originelle, witzige Mischung aus Reiseroman und Krimi. Autor Stefan Nink ist Reisereporter und beschreibt wunderbar die gewaltigen Naturlandschaften an der irischen Küste und den herrlichen Humor der Iren. Die Reisegesellschaft sieht man ebenfalls gleich vor sich. Die Gruppe aus fröhlichen alten Damen, die zielsicher Cafés und Kneipen ansteuert, den Besserwisser, den Hilfsbereiten – und Treffingers alte Tante, die den nach einer Trennung bindungsunwilligen Jungen unter die Haube bringen will. Am liebsten mit der flotten Reiseführerin.

Die allerdings hat gleich zu Beginn der Rundfahrt einen Unfall und kann fortan nur noch humpeln. Sie beißt sich durch und setzt die Reise fort. Fast unauffällig schleicht sich die Krimihandlung in die heitere Erzählung. Da liegt eine Leiche in den Ruinen eines alten Klosters. Die Polizei meint, der Mann sei beim Klettern auf den Mauern gestürzt. Die Gruppe fährt weiter. Als es zu weiteren Todesfällen kommt, wird Treffinger misstrauisch. Und fängt an, die Mitreisenden etwas kritischer zu betrachten.

"Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe" ist ein lockerer, unterhaltsamer Krimi. Ein bisschen schräg, ein bisschen spannend, niemals verstörend. Perfekte Urlaubslektüre, auch wenn die eigene Reise nicht nach Irland geht.

Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe
Autor: Stefan Nink
Verlag: Limes
400 Seiten, 15 Euro

Stand: 06.08.2019, 00:00