"Paradise City" von Zoë Beck

"Paradise City" von Zoë Beck, Buchcover

"Paradise City" von Zoë Beck

Von Stefan Keim

Liina hat ein neues Herz. Sie muss aufpassen, dass sie nicht zu sehr unter Stress gerät. Was nicht einfach ist, denn Liina recherchiert für ein freies Journalistenbüro. Wenn ihr Herzschlag zu schnell wird, warnt sie eine App. Sie ist ständig unter Beobachtung, es kann ihr kaum etwas passieren. Das scheint zumindest so.

"Paradise City" von Zoë Beck

WDR 4 Bücher 28.07.2020 02:39 Min. Verfügbar bis 21.07.2021 WDR 4

Download

In der nahen Zukunft gibt es kaum noch Krankheiten, Pandemien sind längst Geschichte. Die Menschen sind zufrieden. Aber Zoe Beck zeigt in ihrem Triller "Paradise City" auch die Kehrseite der perfekten Gesellschaft. Die Regierung macht, was sie will. Für Freiheit und Demokratie interessiert sich kaum noch jemand.

Liinas Boss fällt vor einen Zug und liegt im Koma. Eine Kollegin, die mit ihm zusammen recherchiert hat, wird tot in ihrer Wohnung gefunden. Woran die beiden gearbeitet haben, weiß niemand. Aber irgendetwas ist mehr als faul. Während sich Liina immer weiter in den Fall hinein gräbt, entdeckt sie, dass es um Fehler im nur scheinbar perfekten Gesundheitswesen gehen muss.  Für sie wird es besonders gefährlich, weil sie wegen ihres Herzens intensiv betreut werden muss.

Zoë Beck hat eine faszinierende Heldin geschaffen. Liina, die sich wahrhaftig mit doppeltem "i" schreibt, hat kein Spenderherz transplantiert bekommen. Sondern ein Organ, das aus ihrem eigenen Genmaterial gewonnen wurde. So etwas wurde vorher nicht versucht, sie ist ein Prototyp, ein Einzelfall, und daher für die Wissenschaft extrem wichtig. Sie ist extrem verletzlich, aber auch mutig, eine unbeugsame Kämpferin für die Wahrheit. Wem sie trauen kann, weiß sie nicht. Der Thriller wird immer komplexer und spannender.

Zoë Beck hat eine realistische und genau durchdachte Zukunftswelt geschaffen. Ihr Buch zeigt, wie gefährlich es ist, das kritische Denken aufzugeben und wie wichtig freier Journalismus ist. Vor allem ist "Paradise City" aber packende und intelligente Unterhaltung.

Paradise City
Autorin: Zoë Beck
Verlag: Suhrkamp
280 Seiten
16 Euro

Stand: 28.07.2020, 00:00