Cover: Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

"Miss Veronica und das Wunder der Pinguine" von Hazel Prior

Stand: 25.01.2022, 00:00 Uhr

Der Eishügel ist steil und glatt. Der Pinguin will hinauf, klettert, rutscht ab, rappelt sich auf, hackt den Schnabel ins Eis, zieht sich hoch. Dann steht er oben und schaut in die Weite. Pinguine sind faszinierende Tiere. Als die 86-jährige Millionärin Veronica McCreedy in ihrem schottischen Landhaus eine Doku im Fernsehen sieht, ist sie begeistert. Sie verlässt ihre behagliche Umgebung und reist in die Antarktis. "Miss Veronica und das Wunder der Pinguine" ist ein herzenswarmer, humorvoller Roman über Menschen, die einen neuen Sinn im Leben finden.

Von Stefan Keim

"Miss Veronica und das Wunder der Pinguine" von Hazel Prior

WDR 4 Bücher 25.01.2022 02:40 Min. Verfügbar bis 25.01.2023 WDR 4 Von Stefan Keim


Download

Veronica hat keine Ahnung, wem sie ihr Geld vermachen soll. Sie hat nur einen Verwandten und den hat sie gerade erst gefunden. Ihren Sohn hatte sie zur Adoption freigegeben, er ist inzwischen verstorben. Es gibt einen Enkel, Patrick, einen zutiefst verunsicherten jungen Mann, der einmal die Woche in einem Fahrradladen jobbt und gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Mit der seltsamen alten Frau, die behauptet, seine Granny zu sein, kann er zunächst nichts anfangen.

Doch das ändert sich. Denn Veronica hat zwar einen harten Panzer um sich herum aufgebaut, aber sie ist eine faszinierende Persönlichkeit. Drei Wochen verbringt sie in einer Forschungsstation in der Arktis. Obwohl das Wissenschaftsteam sie so schnell wie möglich wieder wegschicken will. Aber Veronica beißt sich durch und hält es sogar aus, dass einer ihrer geliebten Pinguine ihr das Schienbein zerhackt und ihre superteure zweitliebste Handtasche zerfetzt.

Hazel Prior erzählt abwechselnd aus der Sicht von Veronica und ihres Enkels Patrick. Auch sprachlich sind das zwei völlig unterschiedliche Welten. Dazu kommen Blogeintragungen der Forscherin Terry, die ebenfalls ein sehr sympathischer Charakter ist. Die Geschichte bleibt realistisch. Veronica muss mit körperlicher Müdigkeit und Gedächtnislücken kämpfen, die sie keinesfalls zugeben möchte. Aber das Buch zeigt eindrucksvoll, wie viel Leben auch im hohen Alter noch möglich ist, wenn man den Mut dazu aufbringt. Und dass sich auch verkrustete Situationen aufbrechen lassen.

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine
Autorin: Hazel Prior
Verlag: Goldmann Verlag
464 Seiten
13€