"Ich bleibe hier" von Marco Balzano

"Ich bleibe hier" von Marco Balzano, Buchcover

"Ich bleibe hier" von Marco Balzano

Von Stefan Keim

Blaues Wasser, ein wunderschöner See – und heraus ragt ein Kirchturm. Diesen Ort gibt es wirklich, er ist eine Touristenattraktion. 1950 wurde durch einen neuen Stausee das Südtiroler Bauerndorf Graun geflutet. Heute machen viele Urlaub am Reschensee. Die Geschichte des untergegangenen Dörfchens erzählt nun Marco Balzano in seinem Roman "Ich bleibe hier".

"Ich bleibe hier" von Marco Balzano

WDR 4 Bücher 21.07.2020 02:31 Min. Verfügbar bis 21.07.2021 WDR 4

Download

Balzano schreibt aus der Sicht der Lehrerin Trina. In den ersten Kapiteln ist sie jung, voller Lebenslust und albert mit ihren Freundinnen herum. Doch ihren ersehnten Beruf kann sie nur heimlich ausüben. In Italien sind die Faschisten an der Macht, die deutsche Sprache ist auch in Südtirol verboten, obwohl die Leute dort immer schon deutsch sprechen.

Trina heiratet, bekommt Kinder, ihr Mann muss in den Zweiten Weltkrieg ziehen. Währenddessen wird mit Unterbrechungen ein Staudamm gebaut. Kaum jemand im Dorf kann sich die Auswirkungen vorstellen. Als sie zusammen gegen das Projekt kämpfen, ist es schon zu spät.

"Ich bleibe hier" ist ein packendes Buch über die Heimat und die Liebe, Verluste und den Mut, immer weiterzumachen. Es passiert viel auf den 288 Seiten. Eine Tochter Trinas verlässt das Dorf, ohne ihren Eltern Bescheid zu sagen. Später flieht sie mit ihrem Mann in die Berge, weil er nicht mehr zum Militär will. Sie erleben Solidarität und Freundschaft, kämpfen gemeinsam mit Bauern auf abgelegenen Höfen ums Überleben.

Menschen aus Bergdörfern labern nicht rum. Marco Balzano lässt Trina schnell zur Sache kommen, wenn sie erzählt. Aber sie ist auch eine Lehrerin, sie liebt die Sprache. Auch das spiegelt sich im Buch. Es gibt wunderschöne und knallharte Szenen. Mal kann man sich mit Trina über die sturen Bauern aufregen, dann fühlt man mit ihnen, wenn sie von Besatzern und Bürokraten missachtet werden. Ein fesselndes Buch, das man auf einen Rutsch durchlesen kann.

Ich bleibe hier
Autor: Marco Balzano
Übersetzerin: Maja Pflug
Verlag: Diogenes
288 Seiten
22 Euro

Stand: 21.07.2020, 00:00