"Der Fluch vom Gardasee" von Alessandro Montano

"Der Fluch vom Gardasee" von Alessandro Montano, Buchcover

"Der Fluch vom Gardasee" von Alessandro Montano

Von Cathrin Brackmann

Veluzzo, ein kleiner Ort in den Bergen oberhalb des Gardasees. Hier leben nur knapp 100 Menschen, jeder kennt jeden. Eines Morgens wird die Leiche eines Dorfbewohners entdeckt. In der Hand hält der Tote ein Buch, das das ganze Dorf in Angst und Schrecken versetzt. Denn in dem Roman wird der Tod jedes Dorfbewohners angekündigt.

Als kurz darauf der zweite Tote gefunden wird, scheint es, dass der Autor des über 30 Jahre alten Buches begonnen hat, seine Geschichte Wirklichkeit werden zu lassen. Luca Spinelli, Dokumentarfilmer und Berater bei der Polizei, wird zu den Ermittlungen hinzugezogen, denn er hatte vor einigen Jahren einen Film in dem kleinen Dorf gemacht. Schnell kommen er und seine Kollegen dem Mörder ganz nah, doch er kann immer wieder entwischen.

"Der Fluch vom Gardasee" ist ein düsterer, sehr atmosphärischer Krimi, der den Leser sofort in seinen Bann zieht. Da die Geschichte auf zwei Zeitebenen erzählt wird, ist dem Leser schnell klar, wer der potentielle Mörder ist. Trotzdem hält Alessandro Montano die Geschichte durch überraschende Wendungen spannend, und wir verfolgen fast atemlos, wie das Drama seinen grausigen Gang nimmt.

"Der Fluch vom Gardasee" ist der zweite Krimi um den Dokumentarfilmer und Polizeiberater Luca Spinelli. Man muss den ersten Teil aber nicht gelesen haben, um diesen Roman zu verstehen. Es könnte aber durchaus sein, dass Sie ihn nach diesem Roman unbedingt lesen wollen. Denn diese düsteren Krimis um den eigentlich wunderschönen Gardasee haben echtes Suchtpotential.

Der Fluch vom Gardasee
Autor: Alessandro Montano
Verlag: Emons
352 Seiten
11,90 €

Außerdem in dieser Reihe erschienen:

Die Toten vom Gardasee
Autor: Alessandro Montano
Verlag: Emons
256 Seiten
11,90 €

Stand: 13.08.2019, 00:00