"Das Antiquariat der Träume" von Lars Simon

"Das Antiquariat der Träume" von Lars Simon, Buchcover

"Das Antiquariat der Träume" von Lars Simon

Von Cathrin Brackmann

Dies ist die Geschichte einer großen Liebe und es ist die Geschichte einer großen Liebe zur Literatur. Und zusammen ergibt sich daraus ein wunderbar warmherziger und berührender Roman, der den Leser am Ende glücklich zurücklässt.

"Das Antiquariat der Träume" von Lars Simon

WDR 4 Bücher 16.06.2020 02:20 Min. Verfügbar bis 09.06.2021 WDR 4

Download

Schweden im Jahr 1987: Seit vier Jahren ist Johan Andersson, ehemaliger Verleger mit einer großen Liebe zu den Klassikern der Weltliteratur, ein gebrochener Mann. Damals hat er seine große Liebe Lina bei einem Schiffsunglück verloren. Die beiden kannten sich nur zwei Wochen, doch sie wussten, sie waren füreinander geschaffen.

Doch der Untergang des Schiffes verändert alles. Lina ist weder unter den Überlebenden, noch unter den Toten. Johan hat daraufhin sein ganzes Leben aufgegeben, um nach Lina zu suchen – immer unterstützt von den Figuren seiner Lieblingsromane, die ihm regelmäßig erscheinen, um ihm wertvolle Ratschläge zu geben, unter ihnen Sherlock Holmes, Pippi Langstrumpf und das weiße Kaninchen aus Alice im Wunderland. Inzwischen lebt Johan in einem kleinen schwedischen Dorf mit vielen freundlichen, skurrilen Nachbarn, die ihm alle raten, die Vergangenheit endlich ruhen zu lassen. Doch Johan kann seine große Liebe nicht vergessen.

"Das Antiquariat der Träume" ist ein wunderschöner Roman über die Liebe und die Literatur. Beides kann ein Leben unendlich bereichern und es sogar verändern. Der Autor Lars Simon schreibt in einem Vorwort: "Ich liebe es, wenn Geschichten den Leser nicht nur glücklich, sondern auch mit dem angenehmen Zweifel zurücklassen – was war Realität und was Fantasie?“ Und genau das gelingt ihm in seinem neuen Roman wirklich gut.

Das Antiquariat der Träume
Autor: Lars Simon
Verlag: dtv
320 Seiten
12 €

Stand: 16.06.2020, 00:00