Anne Griffin erzählt von Liebe und Verlust

Cover Anne Griffin "Ein Leben und eine Nacht"

Anne Griffin erzählt von Liebe und Verlust

  • Ein 84-Jähriger erzählt von seinem bewegenden Leben
  • Die Geschichte spielt in nur einer Nacht
  • Ein Roman, der berührt und hängen bleibt

Worum geht es?

Maurice Hannigan lebt in Irland. Er ist mittlerweile 84 Jahre alt und hat seine Koffer gepackt. Sein Sohn möchte gerne, dass er in ein Pflegeheim zieht. Für die Nacht vor seinem Umzug hat er sich allerdings noch etwas besonderes überlegt und sich im örtlichen Hotel eingemietet.

Die Hochzeitssuite wird diese Nacht ihm gehören, ihm allein. Doch vorher setzt er sich noch an die Hotelbar. Er will auf die fünf Menschen anstoßen, die ihm in seinem Leben besonders wichtig waren: Sein Bruder, seine Frau, seine Schwägerin, seine Tochter und sein Sohn.

In Gedanken spricht er zu seinem Sohn, führt eine Art inneren Dialog und erzählt von den schönen, den harten und den traurigen Momenten in seinem Leben.

Anne Griffin ist eine irische Autorin. Sie hat bislang vor allem Kurzgeschichten geschrieben. "Ein Leben und eine Nacht" ist ihr Debütroman, dessen Rechte in zahlreiche Länder verkauft wurden. Er schaffte es in Irland auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

In diesem Buch steckt ein ganzes Leben. Es ist das Leben vom 84-jährigen Maurice Hannigan. Er erzählt von seiner Kindheit, seiner harten Jugend und von seinem Leben als irischer Bauer. Es ist ein berührendes Leben und genauso berührt auch dieses Buch.

Der Autorin gelingt es, Gefühle erlebbar zu machen. Das ist beeindruckend und dies gelingt oft eher Filmen als Büchern.

"Ein Leben und eine Nacht" ist ein sehr emotionales Buch, das den Leser noch länger begleiten wird.

Für wen ist das Buch?

Dieses Buch ist für eine bunte Leserschaft geeignet. Es kann Leser zwischen 30 und 100 begeistern.

Das Buch auf einen Blick:

Anne Griffin
Ein Leben und eine Nacht
320 Seiten
Kindler-Verlag
Übersetzung: Martin Ruben Becker
ISBN: 978-3-463-40708-1
20 Euro

Stand: 03.12.2019, 12:00