Volle Fracht voraus – Robert geht an Bord der MS Schönrain

Volle Fracht voraus – Robert geht an Bord der MS Schönrain

Leinen los bei neuneinhalb! In dieser Folge lebt und arbeitet Robert zwei Tage lang auf dem Binnenschiff von Familie Schäfer. Deck schrubben, Schleusen fahren, Knoten lernen: Es gibt viel zu tun. Für Robin und Alisha ist das nichts Neues. Sie besuchen ihren Vater fast jedes Wochenende auf der 86 Meter langen MS Schönrain. Und in den Sommerferien sind sie sogar mehrere Wochen lang mit ihren Eltern und Hund Balou auf dem Wasser unterwegs.

Für Robert fühlt es sich allerdings nicht nach Ferien an! Sein Tag beginnt um fünf Uhr in der Früh und endet erst nach zwölf Stunden. Welche Rolle Binnenschiffe beim Transport von Waren spielen? Wie man auf so einem Schiff eigentlich wohnt? Und ob Robert auch mal ans  Steuer darf? Das und mehr erfährst du in dieser Sendung.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

Welche Farbe hat die gelbe Ente aus der Sendung mit der Maus?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

1 Kommentar

Neuester Kommentar von "Justin", 03.09.2017, 09:18 Uhr:

Ich Ferbringe mein Ferien fast nur zu Hause oder im Urlaub

Darstellung: