Helle Nacht - Wie Licht die Umwelt verschmutzt

Helle Nacht - Wie Licht die Umwelt verschmutzt

Tausende Straßenlaternen, bunte Neontafeln und helle Gebäudestrahler machen in Deutschlands Großstädten die Nacht zum Tag. Selten wird es wirklich dunkel. Was toll aussieht, wird aber zum Problem, denn das künstliche Licht verschmutzt die Umwelt. Wie das genau passiert und welche Folgen das haben kann?

Johannes will es herausfinden und trifft sich deshalb mit dem Lichtexperten Dr. Hölker. Er zeigt ihm in einem Versuch, welche Auswirkungen die Lichtmassen auf Tiere haben. Was bei dem Versuch am Ende rauskommt? Welche besondere Rolle der Mond dabei spielt? Und was man tun kann, um die Umwelt vor der zunehmenden Lichtverschmutzung zu schützen? Das und mehr erfährst du bei neuneinhalb!

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

Wie lautet der erste Buchstabe des Wortes "Hund"?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Noch keine Kommentare

Darstellung: