Lilli und der Fluch des Pharao

Folge 41

Lilli und der Fluch des Pharao

Sind wir jetzt verflucht, fragt sich Lilli, als Hektor auf einer Urlaubsreise durch Ägypten versehentlich den Sarkophag des berühmten Pharaos Tutanchamun beschädigt. Prompt scheinen Lilli und Hektor vom Pech verfolgt zu sein, also gibt es nur eins: Wenn der Pharao sie verflucht hat, kann auch nur er den Fluch wieder lösen.

Bild aus Folge 41

So reisen Lilli und Hektor ins alte Ägypten und treffen den Pharao kurz vor seiner Krönung. „Tut“ ist noch ein Kind. Er wird bewacht von seinem misstrauischen Berater Eje und hat keine Ahnung von Flüchen.

Bild aus Folge 41

Trotzdem begleitet er Lilli und Hektor gerne zum Basar, um einen Glückszauber zu kaufen, denn er war noch nie außerhalb des Palastes. Bald geraten die Kinder in Gefahr. Lilli schiebt das beunruhigt auf ihren Fluch. Oder hat da jemand anderes die Finger im Spiel?

Stand: 20.04.2015, 15:37

Darstellung: