Sag mir, wo du wohnst - Schräge Straßennamen

Sag mir, wo du wohnst - Schräge Straßennamen

Straßennamen erzählen vom Leben - von berühmten Personen, typischen Gebäuden oder aber schrägen Dingen...

Straßenschild "Unter Fettenhennen"

Unschwer zu erkennen liegt diese Kölner Straße in Domnähe. Ihren Namen hat die Straße vermutlich aus einer Zeit, in der es noch keine Straßennamen gab: im 15. Jahrhundert stand hier eine Brothalle und vermutlich hielten sich davor besonders dicke Hühner - also Hennen - auf, die sich an den Brotkrumen satt gepickt haben.

Unschwer zu erkennen liegt diese Kölner Straße in Domnähe. Ihren Namen hat die Straße vermutlich aus einer Zeit, in der es noch keine Straßennamen gab: im 15. Jahrhundert stand hier eine Brothalle und vermutlich hielten sich davor besonders dicke Hühner - also Hennen - auf, die sich an den Brotkrumen satt gepickt haben.

Woher diese Straße ihren Namen hat ist klar, oder? Da war wohl ein Winterliebhaber unter den Stadtplanern.

Es gibt auch viele Straßen, die nach berühmten Persönlichkeiten benannt sind. Nach dem Musiker Udo Lindenberg wurde in seiner Heimatstadt Gronau sogar ein Platz benannt.

In Neuss gibt es die Schabernackstraße. Ob hier besonders viele lustige Menschen leben?

Hoffentlich ist in dieser Straße der Name nicht Programm.

Nach Bundeskanzlerin Angela Merkel sind in Deutschland mehrere Straßen benannt. In Deutschland erinnern rund 20 Prozent aller Straßen an berühmte Personen oder besondere Ereignisse.

Diese Straße in Dorsten ehrt die Bergleute. "Glück auf!" ist der Gruß der Bergleute.

Stand: 26.01.2018, 17:45 Uhr

Darstellung: