Nachrichten für Kinder: Abitur wieder nach neun Jahren

ARCHIV - ILLUSTRATION - Schülerinnen und Schüler eines Abiturjahrgangs bearbeiten Abiturprüfungen

Nachrichten für Kinder: Abitur wieder nach neun Jahren

An den Gymnasien in Nordrhein-Westfalen wird es ab nächstem Jahr wieder G9 geben. Was das ist und wen es betrifft, erfahrt ihr, wenn ihr auf den gelben Pfeil klickt!

KiRaKa Thema des Tages | 11.07.2018 | 03:01 Min.

Ab dem Schuljahr 2019/2020 machen Schüler in NRW, die dann auf das Gymnasium kommen wieder nach neun Jahren Abitur. G9 nennt sich dieses Schulsystem. Erst vor fünf Jahren hatte G8 - also Abitur nach 8 Jahren Gymnasium- G9 abgelöst. Jetzt wird es in Nordrhein-Westfalen wieder eingeführt.

Im Landtag in Düsseldorf wurde am Mittwoch etwas sehr wichtiges entschieden. Ab dem Schuljahr 2019/2020 machen Schüler in NRW, die neu auf das Gymnasium kommen wieder nach neun Jahren Abitur. G9 nennt sich dieses Schulsystem. Neu ist das aber nicht. Erst vor fünf Jahren hatte G8 - also Abitur nach acht Jahren Gymnasium - G9 abgelöst. Jetzt wird es in Nordrhein-Westfalen wieder eingeführt.

für Kinder, die momentan auf ein Gymnasium gehe, ändert sich nichts

Schüler, die nach den Sommerferien auf das Gymnasium wechseln, werden wahrscheinlich neun Jahre bis zum Abitur haben. Die Schulen dürfen sich jetzt entscheiden, welches System sie einführen möchten. Das Schulministerium geht aber davon aus, dass fast alle Gymnasien auf G9 umsteigen werden.

Viel Arbeit bis zum Start

Bis G9 offiziell wieder an den Schulen eingeführt wird, muss noch viel erledigt werden: Verbesserte Lehrpläne, neue Schulen mit weiteren Klassenräumen und weitere 2000 Lehrer für das extra Jahr.

Stand: 11.07.2018, 19:56

Darstellung: