Heckers Hexenküche: Tornado selbstgemacht

Jo Hecker vor Tornado

Heckers Hexenküche: Tornado selbstgemacht

Ein Tornado ist ein schwerer Sturm, der in einer riesigen, sich drehenden Luftsäule übers Land rast. So einen Tornado erzeugt Hexenmeister Hecker selbst - live im KiRaKa-Studio.

Wie entsteht ein Tornado? Heckers Hexenküche

KiRaKa Heckers Hexenküche | 11.07.2018 | 03:06 Min.

Download

Wasser-Tornado zum Selbermachen - Heckers Hexenküche

KiRaKa Heckers Hexenküche | 11.07.2018 | 03:07 Min.

Download

Feuer-Tornado zum Selbermachen - Heckers Hexenküche

KiRaKa Heckers Hexenküche | 11.07.2018 | 03:57 Min.

Download

In seinen Tornado-Experimenten zeigt unser Hexenmeister Jo Hecker: Einen Tornado selbst zu erzeugen, ist keine Hexerei. Hier haben wir die "Rezepte" für selbstgebastelte Tornados für euch aufgeschrieben.

1. Experiment: Tornado in der Flasche

Was brauchen wir?

Wir brauchen:

  • 1 leere Kunststoffflasche,
  • Wasser,
  • 1 Schüssel/ Wanne

Was machen wir?

Leere Kunststoffflasche mit Wasser füllen. Flasche umdrehen, so dass Wasser ausläuft. Nun tauschen Wasser und Luft abwechselnd die Plätze nach dem "Ping-Pong-Prinzip". Jetzt Flasche kreisend bewegen. In der Flasche bildet sich ein Strudel, ein "Tornado in der Flasche".

Luft und Wasser tauschen gleichzeitig die Plätze und das Wasser läuft exakt doppelt so schnell aus.

2. Experiment: Feuertornado

Achtung, Achtung! Hier braucht ihr auf jeden Fall einen Erwachsenen.

Wir brauchen:

  • 1 Erwachsenen,
  • Metall-Papierkorb,
  • Drehteller,
  • Behälter mit Brennpaste,
  • Feuerzeug

Am besten auf der Spüle in der Küche: Billig-Papierkorb aus Drahtgeflecht mittig auf den Drehteller stellen, Behälter mit Brennpaste kommt mittig in den Papierkorb aus Metall, der Erwachsene zündet vorsichtig an. Die Paste brennt mit kleiner Flamme. Nun den Drehteller mit Papierkorb drauf und Brennpaste drin vorsichtig drehen. Sofort schraubt sich die Flamme nach oben und züngelt sogar etwas aus dem Papierkorb heraus. Ein echter Feuer- oder Flammentornado. Großartig! Aber nur mit einem Erwachsenen!!

Stand: 11.07.2018, 15:57

Darstellung: