Fleisch essen - Radiogeschichte

Junge isst einen Putenschlegel

Fleisch essen - Radiogeschichte

Wo kommt eigentlich das Fleisch her, das wir essen? Wie gesund ist es? Und warum ist weniger Fleisch essen gut für die Umwelt? Das hört ihr in unserer Radiogeschichte.

Fleisch essen - Radiogeschichte

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR | 26.11.2017 | 49:38 Min.

Download

Mehr als ein Kilo Wurst und Fleisch pro Woche isst ein erwachsener Mann in Deutschland im Schnitt.
Fleisch ist gesund, wenn man nicht zu viel davon isst. Aber wenn wir weniger Fleisch essen würden, dann wäre das gut für die Umwelt. Und wir drücken uns auch gerne vor einer ganz bestimmten Frage: Dürfen wir Tiere töten, nur weil wir ihr Fleisch lecker finden?

KiRaKa- Reporterin Sabine Jaeger, Mohamed, Mina und Linus machen sich auf eine spannende Suche rund um das Thema „Fleisch“.
Was sie herausfinden, hört ihr in unserer Radiogeschichte "Fleisch essen".

Fleisch essen
von Sabine Jaeger
Produktion: WDR 2017
Redaktion: Susanne Kuttler

Stand: 24.11.2017, 16:10

Darstellung: