Radiogeschichte - Angekommen

Radiogeschichte - Angekommen

Wie fühlen sich Flüchtlingskinder in einer Grundschule hier bei uns in Deutschland? Das erfahrt ihr in dieser Radiogeschichte.

Rouaa ist zehn Jahre alt. Vor knapp zwei Jahren ist sie mit ihrer Familie aus Syrien hierhergekommen. Sie sind vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimatstadt Damaskus geflüchtet.

Angekommen in der Willkommensklasse

In der Willkommensklasse der Fine-Frau-Schule in Dortmund hat Rouaa ziemlich schnell Deutsch gelernt. Jetzt geht sie schon in in die dritte Klasse und hat Schwimmen gelernt. Noran ist acht Jahre und kommt aus Bagdad. Vor einem Jahr hat er ganz wenig Deutsch gesprochen. Jetzt ist er überhaupt nicht mehr schüchtern und schafft seinen Schulweg schon ganz alleine.

KiRaKa-Reporterin Verena Specks-Ludwig hat Flüchtlingskinder aus der Willkommensklasse inzwischen schon zwei Schuljahre lang begleitet. Sie hat sie immer wieder besucht und nachgefragt, ab wann man sich in einem neuen Land zuhause fühlt.

Wie ging es den Kindern der Klasse im letzten Jahr?

Angekommen

Flüchtlingskinder in einer Dortmunder Grundschule
Eine Radiogeschichte von Verena Specks-Ludwig
Regie: Die Autorin
Redaktion: Monika Frederking
Produktion: WDR 2016

Stand: 30.11.2016, 18:11

Darstellung: