Radiogeschichte: Oh, wie nah ist Panama!

Strand

Radiogeschichte: Oh, wie nah ist Panama!

Woanders als Zuhause sein. Das ist der Traum von Tiger und Bär in der berühmten Geschichte von Janosch. Die beiden machen sich auf die Suche nach Panama, um schließlich zu merken, dass das Paradies doch um die Ecke liegt. Ist das wirklich so? KiRaKa-Reporter Christian Schmitt hat sich vor Ort in Panama umgeschaut!

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR | 13.05.2018 | 50:15 Min.

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: KiRaKa-Reporter Christian Schmitt begibt sich auf die Spuren von Tiger und Bär nach Panama!

Warum wollen wir oft so weit weg und träumen von fernen Orten? Warum vermutet man das Paradies meistens woanders? Kiraka-Reporter Christian Schmitt fragt sich das auch oft. Er verreist für sein Leben gern. Jetzt will er eine Antwort auf all diese Fragen finden. Dafür macht der Reporter die Reise, die der kleine Tiger und der kleine Bär auf ihre Weise zu Ende gebracht haben: Er fährt nach Panama, in das Land, wo die Bananen herkommen. Wo riesige Containerschiffe quer durch das Land fahren und wo Indianerkinder auf kleinen einsamen Inseln im karibischen Meer leben. In das Land, von dem viele sagen: Hier ist das Paradies.

Zu Besuch im Paradies?

Wovon träumen die Menschen im Paradies? Was denken Kinder aus Panama über Deutschland? Und riecht es eigentlich wirklich überall nach Bananen?

Oh, wie nah ist Panama!
Eine KiRaKa-Radiogeschichte über das Land der Träume
Von Christian Schmitt
Produktion WDR 2018
Redaktion: Monika Frederking und Sarah Ziegler

Christian in Panama: Die besten Bilder

Unser Reporter Christian reist durch Panama - das Land, wo die Bananen herkommen, wo riesige Containerschiffe quer durchs Land fahren und wo Indianerkinder auf kleinen einsamen Inseln im karibischen Meer leben. In das Land, von dem viele sagen: Hier ist das Paradies!

Panama

Christian folgt Tiger und Bär aus der berühmten Geschichte von Janosch nach Panama!

Christian folgt Tiger und Bär aus der berühmten Geschichte von Janosch nach Panama!

Panama liegt in Mittelamerika. Im Westen grenzt das kleine Land an Costa Rica, im Osten an Kolumbien. Wer solche Strände sieht, denkt an das Paradies!

Etwa die Hälfte Panamas ist von Wäldern bedeckt. Hier leben unzählige Tiere und noch mehr Insekten!

Panama ist berühmt für seinen großen Kanal. Diese künstliche Wasserstraße wurde 1914 eröffnet und verbindet die beiden Weltmeere Atlantik und Pazifik.

Diese Brücke verbindet eine der längsten Straßen der Welt: die Panamerikana. Und sie ist der Eingang in den Panamakanal bei Panama City.

Auf der Insel Carti Yandup leben nur etwa 100 Menschen.

Christian besucht die Kinder Aron, Milady, Aléx, Anjoli und Jess. Sie gehören zum Stamm der Kuna-Indianer.

Hier besucht Christian eine Aufzuchtstation für Faultiere. Wer ist hier wer?

Juan ist Straßenmusiker an der Strandpromenade der Hauptstadt Panama City.

Stand: 07.05.2018, 19:03

Darstellung: