Nachrichten für Kinder: Kommt das Ende der Sommerzeit?

Uhren mit Winter- und Sommerzeit

Nachrichten für Kinder: Kommt das Ende der Sommerzeit?

Politiker des Europaparlaments wollen die Zeitumstellung abschaffen.

Nachrichten für Kinder: Vielleicht bald keine Sommerzeit mehr

KiRaKa | 08.02.2018 | 01:39 Min.

Es gibt ja immer so Themen, über die Menschen gerne diskutieren. Eins davon ist die Zeitumstellung in Winter- und Sommerzeit. Die möchten mittlerweile so viele Leute wieder abschaffen, dass auch die Politiker nicht drum herum kommen, sich damit zu beschäftigen. Heute haben die Abgeordneten im Europaparlament in Straßburg darüber diskutiert.

Viele Menschen finden die Zeitumstellung zu kompliziert

Ende März, also in rund 6 Wochen ist es wieder soweit: Dann werden – mitten in der Nacht – die Uhren umgestellt: Im Frühjahr stellen wir Europäer sie eine Stunde vor, im Herbst dann – ebenfalls in der Nacht – drehen wir sie wieder eine Stunde zurück. Das merkt man am nächsten Tag normalerweise daran, dass man  etwas müder ist als sonst – oder eben eine Stunde länger liegen bleiben konnte und umso ausgeschlafener ist.

Viele Menschen aber finden das alles viele zu kompliziert. Es gibt sogar Forscher, die beklagen: Wenn die Autofahrer morgens müde ins Büro fahren, dann passieren mehr Unfälle. Es gibt also genügend Leute, die diese Hin- und Herdrehen der Uhren gerne abschaffen würden.

Keine schnelle Änderung in Sicht

Wenn aber jetzt zum Beispiel Deutschland entscheiden würde: Wir bleiben bei der Zeitumstellung, die Nachbarn Frankreich und Polen aber sagen: Wir schaffen sie ab, entsteht ein großes Durcheinander. Daher kümmert sich die Europäische Union um das Thema. Heute hat sich das EU-Parlament, in dem Politiker aus allen europäischen Staaten sitzen, damit befasst: Ganz einig sind sich die Abgeordneten da nicht.

Eine endgültige Abschaffung der Uhren-Umstellung sofort haben sie nicht gefordert. Aber: Das Parlament will, dass nun geprüft wird, ob die Zeitumstellung wirklich Sinn macht. Vorerst also werden wir unsere Uhren zwei Mal im Jahr weiter vor oder zurückdrehen.

Stand: 08.02.2018, 17:49

Darstellung: