Nachrichten für Kinder: Tempolimit wegen Wisenten

Wisentherde quert hinter einem Mercedes die Straße

Nachrichten für Kinder: Tempolimit wegen Wisenten

Auf einer Landstraße im Sauerland dürfen Autos jetzt nur noch 50 Kilometer pro Stunde fahren, um Zusammenstöße mit den Tieren zu vermeiden.

Achtung, Wisente rennen auf die Straße

KiRaKa | 06.12.2017 | 01:07 Min.

Kennt ihr das Schild „Achtung Wildwechsel!“? Darauf ist ein springendes Reh zu sehen.

Ein anderes, sehr eindrucksvolles Tier könnte momentan vor euch die Straße kreuzen, wenn ihr im Sauerland, in der Gegend um Schmallenberg im Auto unterwegs seid: ein Wisent.

Größte Landsäugetiere Europas

Wisente sind riesige braune Rinder. Sie werden bis zu drei Meter lang und knapp zwei Meter groß. Sie sind die größten Landsäugetiere in Europa.

Beinahe Zusammenstöße mit Autos

Und die einzige frei lebende Wisent-Herde im Westen Deutschlands wohnt im nahe gelegenen Bad Berleburg und macht neuerdings gerne Abstecher nach Schmallenberg. Weil die Wilden Wisente in den vergangenen Tagen immer öfter die Kreisstraße überqueren, kam es ein paar mal fast zu Zusammenstößen mit Autos.

Nur halbe Geschwindigkeit erlaubt

Deshalb wurden jetzt schnell neue Tempolimit-Schilder aufgestellt. Auf der Kreisstraße zwischen den Stadtteilen Oberkirchen und Grafschaft sind jetzt nur noch 50 statt 100 Kilometer pro Stunde erlaubt. Solange die Wisente sich dort aufhalten, soll das Tempolimit gelten, sagte der Bürgermeister.

Stand: 06.12.2017, 18:00

Darstellung: